Programme - Kabarett

 

"Jeder ist Mustermann und jeder

ist Motzlöffel; das gilt nicht nur für

die Akteure auf der Bühne, sondern auch

für die Zuschauer."

So die Behauptung der drei Kabarettisten aus Stuttgart, die als "Mustermann und die Motzlöffel" durch die Lande ziehen.

 

Seit 1991 arbeiten sie in dieser Formation zusammen, die selbst ernannte "älteste Nachwuchs-Kabarettgruppe Deutschlands" bringt es auf mehr als 80 Jahre Bühnenerfahrung.

 

Im Gablenberger MUSE-O haben die Motzlöffel, allesamt Stuttgarter, sozusagen ihr neues Wohnzimmer, ihre neue Hausbühne, gefunden. Und so war die intime Kleinkunst-Spielstätte 2007 auch Schauplatz der Premiere ihres

aktuellen Programms:

"Vertrauen ist gut ..."

 

 

Wie schon in den vorangegangenen Stücken bietet auch "Vertrauen ist gut..." klassisches Nummernkabarett – nur schneller. Hochdeutsch und schwäbische Mundart, reale Schauspieler und Marionetten wechseln dabei ab. Martin Ehmann, Ulrich Gohl und Ulrich Heinz jagen diesmal, zusammen mit der Puppe Humphrey BoDuck, den letzten Raucher, treffen im Schönbuch auf ein wildes Gnu und entdecken hervorragende Fernsehprogramme – in einem Abwasserkanal. Selbstverständlich sind auch, mit neuen Texten, die aus früheren Programmen bekannten und beliebten Figuren der Mustermänner wieder mit dabei: der in Lyrik dilettierende Ober, die politische Putzfrau Lappalia Möpple und der Mitleid erregende Hypochonder.

 

Und natürlich wird das Programm laufend aktualisiert.